Bangkok erleben – Ein 3-Tage-Reiseplan für Bangkok

Lieber Leser: Für Einkäufe, die über Links in diesem Artikel getätigt werden, erhalten wir möglicherweise Provisionen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen. Dies hilft, die Seite am Laufen und für alle frei zu halten. Vielen Dank!

Bangkok oder Krung Thep, „Stadt der Engel“, ist wie ein zweites Zuhause für uns. Wir lieben einfach diese pulsierende und urbane Großstadt mit all ihrem Leben, leckerem Street Food, grünen und üppigen Parks, einem Netzwerk von Flüssen, erstaunlichen Einkaufsmöglichkeiten, einigen der größten Märkte der Welt und natürlich den freundlichen Menschen.

Wir haben Bangkok schon viele Male besucht, blieben oft monatelang, bevor wir widerwillig abreisten, und jedes Mal, wenn wir zurückkommen, verlieben wir uns tiefer und tiefer in diese erstaunliche Stadt!

Unter dem Staub und dem Chaos ist Bangkok vollgepackt mit aufregenden Dingen zu tun und wundersamen Orten zu sehen. Von Straßenrestaurants mit Plastikstühlen und Amulettbuden am Straßenrand bis hin zu erstklassigen Restaurants und den angesagtesten Rooftop-Bars der Welt.

Von der Erkundung alter Tempel über eine Tuk-Tuk-Tour durch das nächtliche Bangkok bis hin zum Muay Thai-Boxen im gigantischen neuen Lumpini-Stadion oder dem Besuch eines bunten Blumenmarktes. Bangkok hat alles und es gibt nie einen langweiligen Moment, wenn Sie auf den Straßen dieser Stadt unterwegs sind.

Die ultimative 3-Tage-Reiseroute für Bangkok

Hier ist unsere ultimative 3-Tages-Route mit unseren Highlights, was man in Bangkok unternehmen kann. Es ist eine Kombination aus den typischen Sehenswürdigkeiten Bangkoks, die man nicht verpassen darf, aber auch einige korkige und abseitige Orte, die Sie nicht in den Reiseführern finden werden. Wenn Sie weniger als drei Tage für diese große Stadt zur Verfügung haben, können Sie sich Teile dieser Reiseroute aussuchen und sie so zusammenstellen, wie es Ihnen am besten passt.

Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, wo Sie in Bangkok übernachten möchten, werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel über unsere Lieblingsgegenden und -hotels in Bangkok.

Tag 1 – Erkundung des antiken Bangkoks

Chao Phraya Fluss, Tempel & Historische Stätten

Tag 1: Grand Palace & The Emerald Buddha Temple, Wat Pho, Wat Arun Temple, Chinatown, und Kao San Road

1. Chao Phraya Fluss

Stationen am Chao Phraya Fluss

Fähranleger entlang des Chao Phraya Flusses  

Nach dem Frühstück (in Ihrem Hotel oder an einem Straßenstand) nehmen Sie den Sky Train zur Saphan Taksin BTS Station. Nehmen Sie eine Fähre in Richtung Norden vom Central Pier, auch Sathorn Pier genannt (nur einen kurzen Spaziergang von der Saphan Taksin BTS Station entfernt) auf dem Chao Phraya Fluss.

Sie haben die Wahl zwischen der öffentlichen Fähre mit oranger Flagge (15 Baht = € 0,50) oder der teureren Touristenfähre mit blauer Flagge (150 Baht = € 4,6). Um das „echte“ Bangkok zu erleben, empfehlen wir Ihnen, die öffentliche Fähre (orange Flagge) zu nehmen. Die Flüsse und Kanäle sind das Herz Bangkoks, und die Fähren über die Flüsse sind immer noch das Hauptverkehrsmittel für die Einheimischen.

Das Gebiet entlang des Hauptflusses von Bangkok (Ko Ratanakosin) war früher das alte königliche Viertel und hier befinden sich viele der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Bangkoks.

Hier befinden sich auch viele von Bangkoks feinsten Hotels mit herrlichem Blick auf den Fluss. Für unsere empfohlenen Hotels in der Gegend um Riverside lesen Sie bitte unseren Hotel- und Gebietsführer für Bangkok.

Bangkok Reiseroute

Atemberaubender Sonnenuntergang über dem Chao Phraya Fluss in Bangkok

Steigen Sie am Fährenpier Nr. 9 Tha Chang und Sie sind bereit, Ihre Tour zu Fuß zu beginnen, um einige der berühmtesten Wahrzeichen von Bangkok zu sehen. Sie können leicht zwischen den Tempeln und Stätten in diesem Gebiet hin und her laufen, aber es ist am besten, früh aufzubrechen, da die meisten dieser Stätten gegen 15:30 Uhr schließen und es viel zu sehen gibt!

2. Grand Palace und Wat Phra Kaew (Tempel des Smaragdbuddhas)

Der ehemalige Wohnsitz des Monarchen, der Grand Palace, befindet sich auf dem Gelände des architektonischen Wundertempels des Smaragdbuddhas. Auf dem Gelände befinden sich mehr als 100 Gebäude, die alle wunderschön mit Gold und Diamanten in verschiedenen Farben im Alt-Bangkok-Stil verziert sind.

Grand Palace Bangkok

Der wunderschöne Grand Palace, Bangkoks größte Attraktion

Der König wohnt hier nicht mehr und nutzt diesen Palast nur noch für wichtige feierliche Anlässe.

Smaragd-Buddha Bangkok

Der Smaragd-Buddha

Der Tempel des Smaragdbuddhas (Wat Phra Kaew) gilt als der wichtigste buddhistische Tempel in Thailand. Buddhisten kommen aus ganz Asien hierher, um ihren Respekt zu erweisen.

In einer wunderschönen Ordinationshalle befindet sich die Hauptattraktion – der Smaragd-Buddha, eine 66 cm große Figur, die wunderschön aus grüner Jade geschnitzt und mit goldenem Stoff bekleidet ist. Es stellt den Meditationsbuddha in einer yogischen Haltung sitzend dar. Sie wurde 1434 im nördlichen Teil Thailands entdeckt.

Wenn Sie eine ausführliche Führung bevorzugen, bei der Sie alles über den Palast erfahren, können Sie am Ticketkiosk einen Führer mieten. Oder Sie können einen Audioguide für 200 Baht = € 6 für zwei Stunden mieten.

Was auch immer Sie tun, seien Sie misstrauisch gegenüber jedem, der Sie in diesem Bereich anspricht, perfektes Englisch spricht und Ihnen sagt, dass der Palast heute geschlossen ist. Oft sind es Leute, die Sie zu einer Edelstein- oder Schneiderei lotsen wollen, wo sie eine Provision erhalten. Sogar Wachleute und andere offiziell aussehende Personen können manchmal versuchen, Sie zu überreden, in einen dieser Läden zu gehen.

Öffnungszeiten: Täglich 08:30 – 15:30

Ticketpreis: 500 Baht = € 16

Geschätzte Zeit: 2-3 Stunden

Was Sie tragen sollten: Sie müssen richtig gekleidet sein, bevor Sie den Tempel betreten dürfen. Tragen Sie Hemden mit Ärmeln, lange Hosen oder Röcke und Schuhe. Keine Tank-Tops oder kurze Röcke. Wenn Sie Sandalen oder Flip-Flops tragen, müssen Sie Socken tragen, also keine nackten Füße. Wenn Sie unpassend gekleidet am Eingangstor auftauchen, gibt es einen Stand in der Nähe des Eingangs, der Kleidung bereitstellt, um Sie richtig einzukleiden. Sie müssen Ihren Reisepass oder Ihre Kreditkarte als Sicherheit hinterlassen, um zusätzliche Kleidung ausleihen zu können. Vor dem Betreten der Hauptkapelle sollten die Schuhe ausgezogen werden. Wenn Sie vor einem Buddha-Bildnis sitzen, denken Sie auch daran, Ihre Füße hinter sich zu verschränken, um die sehr anstößige Pose zu vermeiden, die Füße in Richtung des Buddhas zu zeigen.

3. Wat Pho – Liegender Buddha

Vom Grand Palace aus gehen Sie zu Fuß (ca. 10 Minuten) oder nehmen die Fähre eine Station bis zum Tha Tien Pier Nr. 8. Holen Sie sich auf dem Weg zum Wat Pho etwas Schnelles und Leckeres zum Essen und Trinken an einem der vielen Essensstände entlang der Straße.

Wat Pho – der eindrucksvoll liegende Buddha ist erstaunlich schön, bedeckt mit Blattgold und Perlmutt-Ornamenten in seinen Füßen. Es ist beachtliche 46 m lang und 15 m hoch (!!) und stellt den Eintritt Buddhas ins Nirwana (Buddhas Tod) dar.

Wat Pho Liegender Buddha Bangkok

Wat Pho, der goldene liegende Buddha

Wat Pho enthält auch vier Kapellen mit nicht weniger als 394 (!!) vergoldeten Buddha-Bildern, eine lange Reihe von goldenen Buddhas aus ganz Thailand, die im Lotussitz sitzen.

Auch wenn Ihre Hauptaufgabe im Wat Pho natürlich darin besteht, den liegenden Buddha zu sehen, sollten Sie nicht vergessen, im Innenhof umherzuwandern und die chinesischen Statuen zu bewundern, die einst als Ballast auf Schiffen verwendet wurden, sowie die 91 Stupas, die wunderschön mit Keramikblumen und bunten, funkelnden Kacheln verziert sind.

Wat Pho ist auch Thailands Hauptsitz für die Lehre der traditionellen Thai-Medizin und der Thai-Massage. Nach diesem Spaziergang durch den Grand Palace und Wat Pho geht nichts über eine entspannende Kopf- oder Fußmassage. Wenn Sie das erste Mal in Thailand sind, ist dies ein sicherer und sehr authentischer Ort, um eine Thai-Massage auszuprobieren. Wenn Sie das hier ausprobieren möchten, sollten Sie vorbeischauen und einen Platz reservieren, wenn Sie das Wat Pho betreten, da es eine Warteliste geben kann.

Öffnungszeiten: Täglich 08:30 – 18:30 (Thai-Massage ist bis 18:00 Uhr möglich)

Ticketpreis: 100 Baht = € 3

Geschätzte Zeit:  1-2 Stunden (zusätzliche Zeit, wenn Sie eine Thai-Massage wünschen)

4. Mittagessen im The Sixth

Inzwischen sollten Sie Hunger verspüren, und es ist an der Zeit, sich für ein thailändisches Mittagessen hinzusetzen. Eines unserer absoluten Lieblingsrestaurants in dieser Gegend ist The Sixth, nur einen kurzen Spaziergang vom Wat Pho entfernt. Es ist ein kleines Lokal mit nur fünf Tischen, das von einem jungen thailändischen Paar geführt wird und köstliches, authentisches Thai-Essen serviert.

Die Sechste

Tom Yam Koong

Tom Yam Koong

Adresse: 6 Soi Tha Tien, Maharaj Road

Öffnungszeiten: 10:30 – 17:30. Dienstags und sonntags geschlossen.

Die Webseite der Sechsten

Bewertungen auf TripAdvisor

5. Wat Arun – Tempel der Morgenröte

Nun ist es an der Zeit, den Fluss zu überqueren, also springen Sie auf eine flussübergreifende Fähre von Nr. 8 Tha Tien zum Wat Arun Pier (nur 3 Baht = € 0,09).

Auf dem Weg zum Grand Palace und Wat Phra Kaew sind Sie mit der Fähre an diesem Tempel vorbeigefahren, so dass Sie bereits wissen, dass er mit seinen steil in den Himmel ragenden Pfeilern spektakulär und stimmungsvoll ist. Am eindrucksvollsten ist er nach Einbruch der Dunkelheit, wenn er beleuchtet ist und ein bisschen magisch und märchenhaft aussieht. Leider schließt es vor Einbruch der Dunkelheit.

Wat Arun Tempel Bangkok

Wat Arun Tempel Bangkok

Dies ist mein Lieblingstempel in Bangkok. In der Mitte dieses Tempels liegt sein markantestes Merkmal, ein 82 m hoher, wunderschön verzierter Turm im Khmer-Stil, auf dem Sie die steilen Treppen hinaufgehen und die Aussicht auf Bangkok und seine Flüsse bewundern können. Ah, ich liebe diesen Tempel!

Öffnungszeiten: Jeden Tag 08:00 – 18:00

Ticketpreis: 100 Baht= € 3 pro Person

Geschätzte Zeit: 1-2 Stunde

6. Chinatown

Zeit, sich auf den Weg in das berühmte und lebendige Chinatown zu machen, das sich auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses vom Wat Arun-Tempel befindet. Springen Sie also zurück auf die Fähre, die Sie über den Fluss bringt, und steigen Sie am Nr. 5 Ratchawong Pier.

Bangkoks Chinatown, genannt Yaowarat nach der Hauptstraße Th Yaowarat Road, die durch dieses Gebiet verläuft, ist einer der ältesten Teile Bangkoks. Sie stellt die erste Umsiedlung von Chinesen dar und geht auf das Jahr 1782 zurück.

Hier finden Sie Action zu jeder Stunde und Überraschungen an jeder Ecke. Wenn die Sonne untergeht, ist dies die Street-Food-Zentrale von Bangkok. Hier finden Sie das köstlichste und authentischste thailändische Street Food, darunter auch einige chinesisch inspirierte Gerichte, die es sonst nirgendwo in Thailand gibt.

Chinatown Bangkok

Jede Menge leckeres Straßenessen in Chinatown

Chinatown ist ein Labyrinth aus kleinen Gassen, jahrhundertealten Tempeln und hektischen Märkten. Machen Sie einen Spaziergang durch die engen Gassen und schönen Gebäude, kaufen Sie chinesischen grünen Tee und andere chinesische Souvenirs und beobachten Sie einfach das Leben auf den Straßen.

Dies ist der Ort, an dem Sie das echte und authentische Bangkok erleben können. Das Beste, was Sie tun können, ist zu erkunden und sich ein wenig zu verirren  Vergessen Sie nicht, an einem der vielen Essensstände leckeres Street Food zu probieren.

Der berühmte und schöne Blumenmarkt (Pak Khlong Talat) befindet sich in diesem Bereich von Bangkok und ist der größte Blumengroßmarkt der Stadt. Auch leckeres und frisches Obst und Gemüse finden Sie hier.

⇒ Klicken Sie hier, um mehr über Chinatown und seine Geschichte zu lesen

7. Kao San Straße

Jetzt ist es endlich an der Zeit, mit etwas Kühlem im Glas den Tag ausklingen zu lassen oder mit Backpackern, Hippies und Hipstern zu feiern, wenn Sie noch etwas Energie übrig haben.

Nehmen Sie ein Taxi, Tuk-Tuk oder nutzen Sie die Grab App und fahren Sie zur berühmten Kao San Road. Eine andere Möglichkeit ist, die Flussfähre von Nr. 5 Ratchawong Pier zu Nr. 13 Phra Arthit Pier. Es befindet sich direkt vor der Rama VIII Brücke. Es dauert etwa fünf Minuten, um vom Pier zur Kao San Road zu laufen.

Die Kao San Road ist eine verrückte Straße voller feiernder Menschen und Straßenständen, die Kleidung und Souvenirs verkaufen.

Kao San Straße Bangkok

Die berühmte Kao San Road

In der Kao San Road können Sie zwischen den vielen Einkaufsständen herumschlendern, die alles von seltsamen Thai-Snacks wie gegrillten Insekten über handbemalte T-Shirts, schöne Laternen, verrückte Partyhüte und gefälschte Lonely-Planet-Bücher bis hin zu Lederhandtaschen verkaufen.

Schnappen Sie sich ein eiskaltes Chang-Bier und entspannen Sie sich in einem Stuhl in einem der vielen Restaurants und Bars am Straßenrand, während Sie das Leben auf der Straße beobachten, oder feiern Sie bis spät in die Nacht, wenn Sie noch etwas Energie übrig haben……

Tag 2 – Entdecken Sie das moderne Bangkok

Märkte & Einkaufen

Nach all dem Sightseeing und den Tempeln an Tag 1 ist es an der Zeit, Ihre Kreditkarten zu zücken und eine Shopping-Bonanza für Geschenke, Souvenirs und alles, von dem Sie nicht wussten, dass Sie es brauchen, zu starten!

Tag 2: Chatuchak Weekend Market (wenn Wochenende), Siam Shopping Area, Jim Thompson House, Rot Fai oder Asiatique Night Market, oder Paragon Cinema

1. Einkaufsbummel auf dem Siam- oder Chatuchak-Wochenendmarkt

Wenn Sie sich an einem Wochenende in Bangkok aufhalten, ist der Chatuchak Weekend Market ein echtes MUSS! Der Chatuchak Wochenendmarkt ist die Mutter aller Märkte! Nehmen Sie den Skytrain bis zur Mo Chit BTS Station, oder die U-Bahn bis zur Chatuchak MRT Station.

Chatuchak Markt Bangkok

Chatuchak-Markt, der größte Freiluftmarkt der Welt

Der Chatuchak Wochenendmarkt ist der größte Freiluftmarkt der Welt. Er besteht aus etwa 15 000 Ständen, die sich über mehr als einen Kilometer erstrecken, und ist schon seit Jahrzehnten in Bangkok zu finden. Hier finden Sie so ziemlich alles, was Sie sich vorstellen können, sowohl nützliche als auch nicht so nützliche Dinge.

Wann: Samstags und sonntags 06:00 – 18:00

Wie man dorthin kommt: Nun, im Grunde so ziemlich alles, was Sie sich vorstellen können!

Wie man dorthin kommt: Fahren Sie mit dem Sky Train bis zur Station Mo Chit oder mit der U-Bahn bis zur Station Chatuchak, und folgen Sie dem Strom der Menschen.

Wenn Sie jedoch wochentags und nicht an einem Wochenende in Bangkok sind, sollten Sie stattdessen die moderne Seite Bangkoks erleben und das hervorragende Siam-Viertel zum Einkaufen besuchen. Nehmen Sie den Skytrain zur Siam Station oder Chit Lom Station.

Einkaufen Bangkok

Ich beim Einkaufen im Siam Center Einkaufszentrum

Siam ist eine Shopping-Bonanza und wir lieben es! Aber die Malls sind mehr als nur großartige Orte zum Einkaufen, sie sind soziale Zentren, wo die Einheimischen in klimatisiertem Komfort abseits der Hitze abhängen. Familien kommen hierher, um Schaufensterbummel zu machen, Kontakte zu knüpfen und eine Mahlzeit und einen Snack in einem der vielen Food Courts und Restaurants zu genießen.

Sie können Stunden und Stunden damit verbringen, die vier großen Einkaufszentren zu erkunden, die sich nebeneinander im Siam-Gebiet befinden:

Central World – Ein schickes und modernes Einkaufszentrum, hat alle westlichen Marken von teuer bis weniger teuer (Zara, H&M), hat eine Eislaufbahn im Erdgeschoss und einen großen Supermarkt

Siam Paragon – Ein großartiges Einkaufszentrum mit westlichen Marken, einem netten Sportgeschäft, Südostasiens größtem Aquarium, Sea Life Ocean World im Erdgeschoss, und dem Exotic Thai Store im 4. Ausgezeichneter riesiger Supermarkt und der beste Kinokomplex in Bangkok.

Siam Center – Ein hippes und cooles Einkaufszentrum, beliebt bei Teenagern, hat Sephora

Siam Discovery – Ein cooles, modernes Einkaufszentrum mit Top-Marken und Designer-Sachen, viele coole japanische Marken und Designs wie Manga-Figuren und filmbezogene Sachen wie Marvel, hat Bangkoks Madame Tussauds im 6

MBK-Einkaufszentrum – Das älteste Einkaufszentrum in Bangkok, hier gibt es billigere Sachen und Elektronik, hat zwei brillante Food Courts

Öffnungszeiten: 10:00 – 22:00 Uhr täglich

Wie man dorthin kommt: Nehmen Sie den Skytrain zur Station Siam oder zur Station Chit Lom

2. Mittagessen in einem Food Court

Oh Junge, werden Sie müde und hungrig von all dem Einkaufen! Jetzt ist es Zeit, sich hinzusetzen und eine Mittagspause zu machen.

Fast alle großen und noblen Einkaufszentren in Bangkok haben Food Courts, in denen Dutzende von Essensständen köstliches thailändisches Essen sowie internationale Gerichte servieren. Die Food Courts sind sehr beliebt und servieren authentisches thailändisches Essen in einer sauberen, klimatisierten Umgebung. Das Essen ist günstig und schmackhaft und die einzige Herausforderung ist die Auswahl, was man probieren möchte.

Zentrale Botschaft Bangkok

Der brillante Food Court im Einkaufszentrum Central Embassy serviert köstliches thailändisches Essen

Die Verkäufer akzeptieren keine direkte Bezahlung. Bevor Sie sich also zwischen die Stände begeben, holen Sie sich einen Gutschein an der Kasse. Den nicht verbrauchten Wert können Sie beim Verlassen an der Kasse einlösen. Menüs sind sowohl in Thai als auch in Englisch verfügbar.

Nehmen Sie sich Zeit und gehen Sie um die verschiedenen Stände herum und versuchen Sie, ein paar verschiedene Dinge zu probieren, anstatt sich an einem einzigen Gericht satt zu essen.

Einige unserer Lieblings-Food-Courts in Bangkok sind:

Food Republic im Siam Center 2. Stock – Dieser moderne Food Court verbindet Stil und Komfort mit exzellentem Essen. Etwas teurer als einige Food Courts, aber das restaurantähnliche Ambiente und die großen Portionen machen es zu einer guten Wahl.

Siam Paragon – Das Erdgeschoss des gigantischen Einkaufszentrums Siam Paragon ist ein einziges riesiges Food Exploration Center. Der Food Court hat eine verwirrende Menge an Gerichten aus allen Ecken der Welt. Es ist laut und geräuschvoll, macht aber großen Spaß.

MBK-Einkaufszentrum (5. & 6. Stock) – Die Mutter aller Bangkoker Einkaufszentren hat nicht weniger als zwei Food Courts. Die Fifth Food Avenue in der fünften Etage ist etwas gehobener und ruhiger als das günstigere und viel belebtere MBK Food Center in der sechsten Etage. Schauen Sie sich beides an und staunen Sie über die Auswahl an Speisen, Gebäck und Desserts.

Central Embassy – Der EatThai Food Court im Erdgeschoss des luxuriösen Einkaufszentrums Central Embassy hat ein einzigartiges Konzept, das Essen aus allen Ecken Thailands serviert. Probieren Sie köstliche thailändische Speisen und Desserts vom Norden bis zum Süden und alles dazwischen, indem Sie einfach zwischen den vielen Ständen umhergehen. Dies ist ein gehobener Food Court mit etwas höheren Preisen, aber einer angenehmen Essatmosphäre.

3. Jim-Thompson-Haus

Nach einem weiteren Einkaufsbummel in diesen schicken und super großen Shopping Malls, machen Sie einen Abstecher aus dem modernen Bangkok, um ein wenig von seiner Geschichte zu erkunden. Das Jim Thompson House, das eine Art Museum ist, befindet sich in der Nähe des Siam Square und ist nur einen kurzen Spaziergang von den Einkaufszentren entfernt.

Die Geschichte von Jim Thompson ist faszinierend und auch ein ziemliches Rätsel! Jim Thompson, geboren in Amerika, ist der Mann, der thailändische Seide in der ganzen Welt berühmt machte und eines Tages verschwand. Sein wunderschönes Haus und sein Garten sind heute ein Museum, das einen Besuch wert ist!

Eine Führung durch den Garten und das Haus sowie eine Demonstration der Herstellung von thailändischer Seide und des thailändischen Tanzes sind im günstigen Ticket enthalten.

Jim-Thompson-Haus

Tänzerin im Jim Thompson Haus Bangkok

Das Haus hat auch einen Seidenladen, in dem Sie schöne Geschenke und Souvenirs finden können, und ein sehr nettes Restaurant/Café, das versteckt im grünen und üppigen Garten liegt und köstliches Thai-Essen serviert. Überall in Thailand finden Sie Jim Thompson Läden, die wunderschöne Seidenprodukte und Kleidung verkaufen.

Adresse: 6 Soi Kasemsan 2, Rama 1 Road (nehmen Sie den Sky Train bis zur Haltestelle „National Stadium“ und folgen Sie der Beschilderung)

Webseite: jimthompsonhouse.com

Ticketpreis: 200 Baht = € 6 (100 Baht für Personen unter 22 Jahren)

Öffnungszeiten: Jeden Tag 09:00 bis 18:00

4. Nachtmarkt oder das Kino

Nachtmarkt

Asiatique Bangkok

Asiatischer Nachtmarkt

Wenn Sie Lust auf mehr Shopping haben, gibt es in Bangkok mehrere schöne Nachtmärkte. Unser Favorit ist der Talat Rot Fai Markt. Es gibt eigentlich zwei verschiedene Märkte namens Talat Rot Fai an unterschiedlichen Orten. Der ursprüngliche liegt weit außerhalb der Stadt, so dass der neuere und etwas kleinere viel einfacher zu erreichen ist.

In diesem coolen Markt dreht sich alles um Retro. Hier finden Sie Dinge wie Vintage-Retro-Kleidung, Vinyl, und kitschige Antiquitäten.

Ein weiteres Highlight dieses Marktes ist das Essen, denn es gibt mehrere coole Food Trucks und mobile Bars und Kneipen auf VW-Bus-Basis. Es ist viel mehr als nur ein Markt, sondern auch ein hipper und cooler Ort, um abzuhängen und Leute zu treffen.

Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie die MRT bis zur Station Thailand Cultural Centre, gehen Sie durch das Einkaufszentrum Esplanade und Sie sind direkt am Talat Rot Fai Markt.

Öffnungszeiten Talat Rot Fai Markt: 18:00 – 01:00

Adresse des Marktes Talat Rot Fai: Th Ratchadaphisek

So erreichen Sie den Talat Rot Fai Markt: Nehmen Sie die MRT zum Thailand Cultural Centre und gehen Sie durch das Einkaufszentrum Esplanade

Eine Alternative, wenn Sie einen etwas gehobeneren Markt mit vielen Restaurants, Cafés, Geschäften, einem Riesenrad und verschiedenen Unterhaltungsshows suchen, ist der beliebte Asiatique Market am Fluss. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie den Skytrain zur Saphan Taksin BTS Station und steigen Sie in die kostenlose Asiatique Shuttle-Fähre vom Central Pier/ Sathorn Pier. Die Fähre fährt etwa alle 15 Minuten.

Öffnungszeiten Asiatique: 16:00 – 23:00

Wie Sie zu Asiatique kommen: Es gibt häufig kostenlose Shuttle-Boote vom Sathorn/ Central Pier, die von 16:00 bis 23:30 Uhr verkehren.

Kino

Wenn Sie sich lieber entspannen und moderne Unterhaltung genießen möchten, gehen Sie ins Kino. Bangkok hat einige der besten Kinos der Welt, die Hollywood-Filme auf Englisch mit thailändischen Untertiteln zeigen.

Gehen Sie zum Paragon-Einkaufszentrum (Siam Square) und nehmen Sie die Rolltreppe oder den Aufzug in den 5. Stock, wo es ein 4D-Kino und ein IMAX-Kino gibt. Paragon ist der beste Kinokomplex in Bangkok, sowohl mit 4D, 3D und IMAX (insgesamt haben sie 15 große Kinosäle). An den Eingängen des Paragon-Einkaufszentrums befinden sich Monitore, die eine Übersicht darüber anzeigen, welche Filme zu welcher Zeit gezeigt werden.

Lassen Sie sich in den bequemen Kinosessel sinken und beenden Sie Ihren anstrengenden Shopping-Tag entspannt mit etwas Popcorn (und/oder Bier), während Sie die neuesten Hollywood-Filme in 4D oder IMAX sehen. Oh, und übrigens, vergessen Sie nicht, während des Tribut-Videos an seine Majestät den König, das vor jedem Film gezeigt wird, zu stehen!

Tag 3 – Das Beste vom Rest

Lumphini Park, Golden Mount & Skybar

Tag 3: Lumphini Park, Golden Mountain Temple, Pad Thai bei Thipsamai und die Moon Bar

1. Langsamer Morgen am Pool oder auf dem schwimmenden Markt

Nach zwei intensiven Tagen voller Sightseeing und Shopping ist es Zeit, die Seele baumeln zu lassen und den Vormittag am Pool in der Sonne zu verbringen. Sie haben es verdient!

Avani Riverside Hotel Bangkok

Der fantastische Infinity-Pool auf dem Dach des Avani Riverside Hotels

Wenn Sie morgens etwas Action wollen, können Sie alternativ einen der beliebten schwimmenden Märkte von Bangkok besuchen. Der berühmteste von allen ist der über 100 Jahre alte Damnoen Saduak Floating Market. Heutzutage ist es jedoch ein bisschen touristisch mit Booten, die zwischen exotischen Früchten, Gemüse und Snacks Souvenirs verkaufen. Aber es ist trotzdem ein lustiges Erlebnis.

Die Wohnkanäle in dieser Gegend sind ruhig und lassen sich wunderbar mit dem Boot erkunden. Der Markt öffnet um 07:00 Uhr morgens und schließt um die Mittagszeit, und es dauert etwa 1,5 Stunden, um dorthin zu fahren, also stehen Sie früh auf.

Es ist eine gute Idee, den Damnoen Float Market als organisierte Tour zu machen, da er ein wenig außerhalb der Stadt liegt. Wir empfehlen die Damnoen Saduak Floating Markets & Bridge on River Kwai Tour – Klicken Sie hier für weitere Informationen und Preise

Öffnungszeiten Damnoen Saduak Floating Market: 07:00 – 12:00

Adresse: Damnoen Saduak, Ratchaburi

2. Lumphini Park

Nach diesem entspannten Start in den Tag fahren Sie mit dem Skytrain zur Sala Daeng BTS Station oder mit der MRT zur Silom MRT Station.

Wenn Sie aus dem Bahnhof aussteigen, gehen Sie über die Straße und Sie befinden sich im Lumphini Park, der grünen Lunge und dem größten Park Bangkoks. Es ist sowohl bei den Einwohnern Bangkoks als auch bei Besuchern beliebt. Wir lieben es auch!

Lumphini Park Bangkok

Lumphini Park – die schöne grüne Lunge von Bangkok

Der Park ist sehr gepflegt und lädt zum Spazierengehen und Entspannen auf dem Rasen oder auf einer der Bänke ein. Wenn Sie ihn jedoch am Nachmittag, gegen 17-18 Uhr, besuchen, können Sie auch den im Park stattfindenden Aerobic-Turnieren zuschauen oder daran teilnehmen. Großer Spaß!

Ach ja, und wenn Sie um 18 Uhr dort sind, hören Sie plötzlich ein Lied über die Lautsprecher laufen. Flippen Sie nicht aus, wenn alle um Sie herum aufhören zu laufen und für ein paar Minuten stillstehen. Tun Sie einfach, was sie tun. Es ist ein Lied, das zu Ehren seiner Majestät, dem König, gespielt wird.

3. Tempel des Goldenen Berges (Wat Saket)

Nach all den Spaziergängen auf dem Boden im Grünen ist es an der Zeit, in die Luft zu gehen und die Skyline von Bangkok zu sehen. Nehmen Sie ein Taxi oder nutzen Sie die Grab App (eine 10-minütige Fahrt) zum Golden Mount, auch Wat Saket genannt.

Skyline von Bangkok vom Golden Mount Bangkok

Erstaunliche Aussicht auf die Skyline von Bangkok von der Spitze des Golden Mount

Der Goldene Berg ist ein schöner Tempel, der auf einem kleinen Hügel liegt. Der Weg die 344 Stufen hinauf ist einfach und dauert ca. 25 Minuten, aber die Belohnung, wenn Sie oben ankommen, ist es wert, denn Sie erhalten einen fantastischen Blick auf Bangkok.

Setzen Sie sich oben auf eine Bank und bewundern Sie den Sonnenuntergang über der atemberaubenden Skyline von Bangkok.

Golden Mount Bangkok

Der schöne Tempel Golden Mount auf einem Hügel mit einem fantastischen Blick auf Bangkok – perfekt für Sonnenuntergänge

Öffnungszeiten: Jeden Tag 08:00 – 19:00

Ticketpreis: 50 Baht = 1,50 € pro Person

Geschätzte Zeit: 1-2 Stunden

4. Essen Sie Bangkoks bestes Pad Thai

Das nahe gelegene Restaurant Thip Samai hat eines der besten Pad Thai in Bangkok! Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass sie Pad Thai ÜBERALL in dieser Stadt verkaufen. Sie können vom Goldenen Berg aus leicht dorthin laufen (5 min).

Thip Samai hat auch den leckersten frisch gepressten Orangensaft, den ich je probiert habe! Es ist wirklich frisch und voller Geschmack!

Hervorragendes Pad Thai bei Thip Samai

Orangensaft bei Thip Samai

Das erste Mal, dass wir Pad Thai bei Thip Samai gegessen haben, war auf einer Nachttour mit Tuk-Tuk, über die Sie hier lesen können. Wir sind danach noch mehrmals zurückgekommen!

Adresse: 313 Th Maha Chai, Banglamphu

Wie man dorthin kommt: Am besten nehmen Sie hier ein Taxi oder Tuk-Tuk

Öffnungszeiten: 17:00 – Mitternacht

Bewertungen von Thip Samai auf TripAdvisor

5. Drinks in einer Rooftop-Bar

Krönen Sie Ihren dreitägigen Bangkok-Besuch mit einigen ausgefallenen Drinks in einer Rooftop-Bar. Wir empfehlen die Moon Bar in der 61. Etage des Banyan Tree Hotels.

Lassen Sie sich den Wind durch die Haare wehen, während Sie die herrliche Aussicht auf Bangkoks Skyline bewundern! Nichts übertrifft dieses Ende, und es wird Sie mit Sicherheit dazu bringen, diese Stadt zu lieben und sich danach zu sehnen, zurückzukehren.

Dachterrassen-Bar Bangkok

Die fantastische Dachterrassen-Bar „Moon Bar“ im Banyan Tree Hotel

In Bangkok gibt es mehrere Rooftop-Bars. Wir mögen auch die Rooftop-Bar im Muse Hotel, die Skybar im Sirocco im 63. Stock des Dome at State Tower, die durch den Film Hangover 2 berühmt wurde, und das Marriott Hotel Sukhumvit.

Öffnungszeiten Moon Bar im Banyan Tree Hotel: 17:00 – 01:00 jeden Tag

Adresse Moon Bar: 21/100 South Sathon Road

Wie Sie zur Moon Bar kommen: Nehmen Sie den Skytrain bis Chong Nonsi oder die U-Bahn bis zur Station Lumphini und laufen Sie von dort aus

Tagesausflüge von Bangkok

Es gibt viele interessante Orte in der Umgebung von Bangkok, die man bei einem Tagesausflug besuchen kann. Die alte Stadt Ayutthaya ist wunderschön und auf jeden Fall einen Besuch wert. Viele wollen auch den berühmten schwimmenden Markt von Damnoen Saduak sehen. Aber wenn Sie dorthin gehen, seien Sie sich bewusst, dass es eine der beliebtesten Touristenattraktionen in ganz Thailand ist.

Sie können diese auf eigene Faust unternehmen oder sich einer organisierten Tour mit einem englischsprachigen Führer anschließen, wie die unten aufgeführten:

Ayutthaya Tempel & Flusskreuzfahrt – Klicken Sie hier für weitere Informationen & Preise

Damnoen Saduak Floating Markets & Bridge on River Kwai Tour – Klicken Sie hier für weitere Informationen und Preise

Das war’s, unsere dreitägige Reiseroute, vollgepackt mit dem, was wir für das „Herz“ von Bangkok halten. Drei Tage sind unserer Meinung nach nicht genug Zeit, um in dieser herrlichen Stadt zu verbringen. Eine Woche ist eher das, was wir empfehlen würden, dann haben Sie Zeit, sich und Ihre Zeit in Bangkok wirklich zu genießen und auch etwas Zeit zum Entspannen zu haben.

Es gibt so viel zu tun und zu sehen in dieser erstaunlichen Stadt. Wenn Sie Märkte mögen, schauen Sie sich einige andere der großartigen Märkte an, die diese Stadt zu bieten hat.

Oder genießen Sie am Abend eine romantische Dinner-Kreuzfahrt auf dem wunderschönen Chao Praya Fluss, während die Sonne ihre letzten goldenen Strahlen auf die alten Tempel wirft.

Wie wäre es mit einer „Bangkok by night with tuk-tuk tour“ oder ist eine „Chinatown walking tour“ mehr Ihr Ding? Wenn Sie etwas mehr Action suchen, sollten Sie zum Lumphini-Stadion gehen, um ein wenig Thai-Boxen zu sehen.

Die Möglichkeiten und die Vielfalt der Dinge, die man in Bangkok tun kann, sind fast endlos! Ich hoffe, Sie genießen diese Stadt so sehr wie wir es tun!

Wo man in Bangkok wohnen kann

Bangkok bietet eine große Auswahl an Unterkünften für jeden Geldbeutel, und Sie haben die Qual der Wahl, wenn es darum geht, die richtige Bleibe zu finden.

Bangkok ist ziemlich erschwinglich, wenn es um Unterkünfte geht, so können Sie einige wirklich gute Angebote bekommen und sogar Fünf-Sterne-Hotels sehr günstig im Vergleich zu anderen Orten in der Welt finden. Die Übernachtungspreise variieren jedoch stark mit der Saison. Nachfolgend finden Sie einige unserer Lieblingshotels in Bangkok.  Wir haben in allen der unten aufgeführten Hotels übernachtet.

Hotel Muse Bangkok

Das Hotel Muse hat ein schönes und klassisches Dekor

Lesen Sie hier unsere Bewertung von Hotel Muse. Es ist ein cooles und einzigartiges Boutique-Hotel, perfekt gelegen im Zentrum von Bangkok!

Avani Flussufer

Der fantastische Infinity-Pool auf dem Dach des Avani Riverside Hotels

Wenn Sie entlang des Flusses wohnen möchten, ohne die Bank zu sprengen, ist das neue Avani Riverside Hotel eine tolle Alternative zu den üblichen Luxushotels am Flussufer. Die Zimmer sind super komfortabel mit fantastischem Blick auf den Chao Phraya River und der fantastische Infinity-Pool auf dem Dach ist wahrscheinlich unser Favorit in Bangkok.

Haus Nithra

Wenn Sie eine Mittelklasse-Option in der Nähe von Bangkoks berühmtem Khao San-Gebiet suchen, dann ist das Casa Nithra sehr zu empfehlen. Der Pool auf dem Dach ist wunderschön, die Zimmer komfortabel und das Frühstück hat viele Optionen. Es befindet sich in einer ruhigen Gegend, dennoch ist Khao San nur einen kurzen Spaziergang entfernt.

Hotel Ikone

Das Hotel Icon ist ein kleines Hotel in zentraler Lage an der Sukhumvit Road. Die Zimmer sind frisch und modern, groß und komfortabel mit allen üblichen Annehmlichkeiten wie Flachbildfernseher, Klimaanlage und kostenlosem Wi-Fi. Das Schwimmbad auf dem Dach ist großartig!

Was Sie nach Bangkok mitbringen sollten

Bangkok ist das ganze Jahr über heiß und wird während der Regenzeit von Juni bis Oktober sehr schwül.  Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Utensilien, die Sie vor Ihrer Reise nach Bangkok benötigen, zusammen mit einigen Links zu Amazon.com für weitere Informationen.

Reiseversicherung – Bangkok hat einige ausgezeichnete internationale Krankenhäuser, aber sie sind nicht billig. Tatsächlich ist Thailand einer der teuersten Orte der Welt, um im Krankenhaus behandelt zu werden. Mit einer Reiseversicherung, die nur ein paar Dollar pro Tag kostet und Ihnen potenziell Tausende von Dollar erspart, wenn etwas passiert, können Sie es sich wirklich nicht leisten, ohne zu gehen.  Wir haben World Nomads in der Vergangenheit genutzt und sie bieten einen hervorragenden Service für Backpacker, Urlauber und Kurzzeitreisende gleichermaßen. Lesen Sie, warum wir nie ohne Versicherung reisen.

Klicken Sie hier, um ein Angebot für eine Reiseversicherung von World Nomads zu erhalten

Karte – Eine gute Karte von Bangkok ist ein Muss. Unsere Lieblingskarte ist The Groovy Map to Bangkok. Die Karte ist genau, langlebig, und enthält auch Skytrain & MRT Karten, plus es hat eine Menge toller Tipps, was zu sehen und zu tun in Bangkok von Menschen, die dort gelebt haben und kennen die Stadt. Es ist wirklich wie ein Mini-Reiseführer in Kartenform.

Gefilterte Wasserflasche – Das Leitungswasser in Bangkok ist nicht sicher zu trinken. Um die Umwelt zu schonen und das ernste Problem des Plastikflaschenmülls zu reduzieren, sollten Sie eine gefilterte Wasserflasche wie die Lifestraw Filtered Water Bottle mitbringen.

Geräuschunterdrückende Kopfhörer – Auch wenn es nicht unbedingt notwendig ist, werde ich nie wieder einen 10+ Stunden Flug ohne meine geräuschunterdrückenden Kopfhörer antreten!

Sonnenschutz – Sonnenschutzmittel enthalten in Thailand oft Bleichmittel, bringen Sie also welche von zu Hause mit.

Wandersandalen – Ein gutes Paar Wanderschuhe ist ein absolutes Muss. Wir benutzen unsere Teva-Sandalen schon seit Jahren.

Kleidung für Tempel – Für den Eintritt in religiöse Tempel und den Königspalast müssen Sie lange Hosen und ein Oberteil/T-Shirt tragen, das Ihre Schultern bedeckt. Wir empfehlen, etwas Leichtes und Atmungsaktives zu besorgen, das sich klein verpacken lässt.

Netzadapter – Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre elektronischen Geräte in Thailand benutzen können, indem Sie einen Reise-Netzadapter mitbringen. Unser Favorit ist die FosPower-Sicherung. Er ist klein, leicht und robust und kann auch USB-Geräte laden.

Sonnenbrille – Bringen Sie eine gute Sonnenbrille mit.

Tagesrucksack – Ein kleiner Tagesrucksack ist sehr zu empfehlen. Wir reisen mit Osprey-Reiserucksäcken, die mit einem praktischen abnehmbaren Tagesrucksack ausgestattet sind. Für eigenständige Tagesrucksäcke mögen wir den Pacsafe Venturesafe mit seinem Anti-Diebstahl-Design.

Kamera – Vergessen Sie nicht eine Kamera, um Ihre Abenteuer in Bangkok zu dokumentieren! In unserem Artikel über die richtige Kameraausrüstung für Reisen finden Sie unsere Empfehlungen

Reiseführer

Wir haben auf unserer Reise den Thailand-Reiseführer von Lonely Planet benutzt. Sie können dieses und andere großartige Bücher erhalten, indem Sie auf die Bilder unten klicken, die Sie zu Amazon.com führen (Affiliate-Links):

Waren Sie schon einmal in Bangkok? Sind Sie mit unserer dreitägigen Bangkok-Reiseroute einverstanden? Was würden Sie einem Besucher, der zum ersten Mal nach Bangkok kommt, empfehlen? Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat und Sie ihn nützlich fanden, teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien.